Pressemitteilungen

Wirksamer Klimaschutz wird weiter verzögert

Das Ergebnis des Klimakabinetts der großen Koalition ist im Gebäudebereich zu kurz gesprungen. Es sind zwar positive Ansätze zu finden, wie beispielsweise die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung, aber der versprochene große Wurf ist leider nicht zustande gekommen.

Besser heute als morgen

Der Gebäudesektor kann wesentlich zur CO2-Reduktion und den gesteckten Zielen der Bundesregierung für 2050 beitragen, es fehlen jedoch bisher die nötigen Impulse der Politik. Diesen Missstand prangert der Bundesverband der energieeffizienten Gebäudehülle e.V. (BuVEG) an.

Klimaschutz ist wahlentscheidend

Der Gebäudesektor kann wesentlich zur CO2-Reduktion und den gesteckten Zielen der Bundesregierung für 2050 beitragen, es fehlen jedoch bisher die nötigen Impulse der Politik. Diesen Missstand prangert der Bundesverband der energieeffizienten Gebäudehülle e.V. (BuVEG) an.

Steuerliche Förderung: Den Worten auch Taten folgen lassen

Berlin, 1. Juni 2018. Gemeinsam mit den Bündnispartnern der Gebäude-Allianz kritisiert der BuVEG Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle, dass die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudemodernisierung im Haushaltsplan für das Jahr 2019 bislang nicht erwähnt wird. Wir fordern die Bundesregierung auf, die notwendigen Nachbesserungen des Bundeshaushalts vorzunehmen.
Mehr lesen » “Steuerliche Förderung: Den Worten auch Taten folgen lassen”

BuVEG begrüßt Pläne für mehr sozialen Wohnungsbau

Berlin, 12.04.2018. Der Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle begrüßt die Pläne der Bundesregierung, den sozialen Wohnungsbau zu fördern. Dass Bund und Länder gemeinsam Verantwortung für den sozialen Wohnungsbau übernehmen, ist ein wichtiges Signal. Entscheidend ist, dass mit der Grundgesetzänderung auch ein Zweckbindung der Gelder einhergeht.
Mehr lesen » “BuVEG begrüßt Pläne für mehr sozialen Wohnungsbau”

PM Ausgezeichnete Forschung zur Energieeffizienz: Gerd-Hauser-Preis erstmals verliehen

Kassel, 23.03.2018. Erstmals wurde am vergangenen Donnerstag der Gerd-Hauser-Preis verliehen. Mit dem Preis würdigt die Gesellschaft für Rationelle Energieversorgung e.V. (GRE) herausragende Dissertationen von überdurchschnittlicher Bedeutung in Theorie und Praxis. Gestiftet wurde die mit 2000 Euro dotierte Auszeichnung vom BuVEG Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle.
Mehr lesen » “PM Ausgezeichnete Forschung zur Energieeffizienz: Gerd-Hauser-Preis erstmals verliehen”

Pressestimme 07

Berlin, 07.02.2017. Heute haben sich CDU, CSU und SPD auf ihren Koalitionsvertrag geeinigt. Dazu erklärt Jan Peter Hinrichs, Geschäftsführer des BuVEG Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle:

Die Klimapläne der Koalition aus CDU, CSU und SPD sind dürftig und inkonsequent. Es ist ein schwerer Fehler, die energetische Sanierung der Gebäude in Deutschland derartig zu vernachlässigen.
Mehr lesen » “Pressestimme 07”

Pressestimmen 06

Berlin, 23.11.2017. Deutsche Metropolen kämpfen mit hoher Luftverschmutzung und immer längeren Hitzeperioden. Erst jüngst hat die EU Kommission eine Klage gegen Deutschland angekündigt, weil in 28 Luftqualitätsgebieten die Stickstoffkonzentration dauerhaft überschritten wird.

Nach einer aktuellen Untersuchung des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP gibt es allerdings schon heute wirksame Techniken, die Städte in Deutschland widerstandsfähig gegen Luftverschmutzung und Hitze zu machen und damit ihre Bewohner zu schützen.
Mehr lesen » “Pressestimmen 06”