Pressemitteilungen

Pressestimme 07

Berlin, 07.02.2017. Heute haben sich CDU, CSU und SPD auf ihren Koalitionsvertrag geeinigt. Dazu erklärt Jan Peter Hinrichs, Geschäftsführer des BuVEG Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle:

Die Klimapläne der Koalition aus CDU, CSU und SPD sind dürftig und inkonsequent. Es ist ein schwerer Fehler, die energetische Sanierung der Gebäude in Deutschland derartig zu vernachlässigen.
Mehr lesen » “Pressestimme 07”

Pressestimmen 06

Berlin, 23.11.2017. Deutsche Metropolen kämpfen mit hoher Luftverschmutzung und immer längeren Hitzeperioden. Erst jüngst hat die EU Kommission eine Klage gegen Deutschland angekündigt, weil in 28 Luftqualitätsgebieten die Stickstoffkonzentration dauerhaft überschritten wird.

Nach einer aktuellen Untersuchung des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP gibt es allerdings schon heute wirksame Techniken, die Städte in Deutschland widerstandsfähig gegen Luftverschmutzung und Hitze zu machen und damit ihre Bewohner zu schützen.
Mehr lesen » “Pressestimmen 06”

Pressestimmen 05

Berlin, 07.11.2017. Feinstaubbelastung, Hitze, Regenmassen, Lärm. Die Städte von heute sind enormem Stress ausgesetzt. Das mindert die Lebensqualität der Bewohner und im schlimmsten Fall schadet es ihrer Gesundheit. Aufgrund des Klimawandels werden Extremwetterereignisse in den kommenden Jahren zudem noch weiter zunehmen, ohne dass die Städte darauf ausreichend vorbereitet sind.
Mehr lesen » “Pressestimmen 05”

Pressestimmen 03

Die neue schwarz-gelbe Landesregierung in NRW plant die Energieeinsparverordnung (EnEV) auszusetzen.
Dazu Jan Peter Hinrichs, Geschäftsführer des BuVEG – Bundesverbandes Energieeffiziente Gebäudehülle:
Die Pläne der neuen NRW Landesregierung sind rückwärtsgewandt. Während die USA unter Präsident Donald Trump aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen, will NRW ohne Not ein wichtiges Instrument für den Klimaschutz schwächen.
Mehr lesen » “Pressestimmen 03”

Pressestimmen 02

Die neue Landesregierung in NRW plant laut ihrem heute vorgestellten Koalitionsvertrag die Energieeinsparverordnung (EnEV) auszusetzen.
Dazu Jan Peter Hinrichs, Geschäftsführer des BuVEG – Bundesverbandes Energieeffiziente Gebäudehülle:

Die gegenwärtigen Pläne von CDU und FDP schaden Mittelstand und Klima.

Mittelständische Unternehmen tragen durch innovative Produkte dazu bei, dass Deutschland seine CO2-Ziele erreichen kann.
Mehr lesen » “Pressestimmen 02”

Pressestimmen 01

Die Sicherheit der Bewohner von Gebäuden hat oberste Priorität.
Deswegen wollen wir hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards bei Gebäudehüllen.

Damit das bestehende, gute Niveau nicht nur auf dem Papier steht, sind regelmäßige Überprüfungen und wirksame Kontrollen notwendig.
Wenn eine Behörde Mängel feststellt, müssen diese zügig beseitigt werden.
Mehr lesen » “Pressestimmen 01”