Mitgliederstimmen I

„Eine ordentliche, energetisch ertüchtigte Gebäudehülle ist oft der einfachste und kostengünstigste Weg, um Energie zu sparen und ein behagliches Wohnumfeld zu schaffen. Leider ist dieser Umstand in den letzten Jahren im öffentlichen Diskurs oftmals nicht zur Geltung gekommen. ROCKWOOL unterstützt den BuVEG, damit wir endlich wieder zu einer Versachlichung der Debatte kommen.“

Volker Christmann, Vorsitzender der Geschäftsführung, Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG

 

„Wir sind überzeugt davon, dass der Fokus auf die Gebäudehülle als Ganzes die richtige Antwort auf die komplexen funktionalen Fragestellungen heutigen Bauens ist. Energetische Anforderungen können nur zusammen mit den zurzeit oft vernachlässigten Aspekten modernen Wohnkomforts – dazu zählen insbesondere auch Tageslicht und gesunde Raumluft – die notwendige Dynamik zur Sanierung unseres Gebäudebestands entwickeln.“

Dr. Sebastian Dresse, Geschäftsführer VELUX Deutschland GmbH

 

„Der BuVEG behandelt erstmals gewerkeübergreifend den Beitrag und die Rolle der Gebäudehülle zum Erfolg der Energiewende. Das unterstützen wir aktiv. Energie einzusparen, auch und besonders im Gebäudebestand, ist wichtig, ist effektiver Klimaschutz und wird die Energiewende erst möglich machen.“

Dr. Andreas Weier, Leiter Forschung und Entwicklung Sto Gruppe

Kommentar verfassen