Politik_neu

Die bestimmenden Themen unserer Zeit rücken die Rolle der Gebäudehülle in den Fokus: Urbanisierung, Klimaveränderungen, demographischer Wandel, die Luftverschmutzung in den Städten und die Energiewende.
Die Gebäudehülle kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass die Lebensqualität unserer Städte erhalten bleibt, indem sie für Kühlung sorgt, die Luftreinheit steigert und Lärm absorbiert. Ihre Gestaltung bestimmt auch, ob wir uns in den Gebäuden wohl fühlen. Ein gutes Raumklima und ausreichend Helligkeit hängen ganz wesentlich mit der Hülle zusammen. Schließlich kann die Hülle den Einsatz von teurer Klima- und Heiztechnik reduzieren und damit CO2 einsparen.

Um effizientere Gebäude und bessere Lebensräume zu gestalten, schlagen wir deshalb vor:

Die ausführlichen Positionen und Forderungen des BuVEG können Sie

hier herunterladen.







Die ausführlichen Positionen und Forderungen des BuVEG können Sie

hier herunterladen.

Positionspapier: CO2-Abgabe und deren Auswirkungen auf den Gebäudesektor

21. Juni 2019, Klimaschutz und der Gebäudesektor

Download PDF

Studie: Wirtschaftliche Bedeutung der Gebäudehülle im Wohnungsbau

20. April 2018, Studie des Forschungsinstituts für Wärmeschutz München (FIW)

Download PDF

Studie: Städte unter Stress

5. Oktober 2017, Studie des Fraunhofer Instituts für Bauphysik: „Potentiale von Gebäudehüllen zur Reduzierung der Hitzeentwicklung und der Verbesserung der Luftqualität im urbanen Kontext“

Download PDF

Stellungnahme Gebäudeenergiegesetz

1. Februar 2017, Verschmelzung von Energieeinsparverordnung (EnEV), Erneuerbaren
Energien Wärmegesetz (EEWärmeG ) und das Energieeinspargesetz (EnEG) in das
neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Download PDF

Kooperationen

Kooperation DEN - BuVEG

Deutsches Energieberater-Netzwerk (DEN)

Mit der Kooperation arbeiten zukünftig zwei bedeutende Verbände zusammen: Der BuVEG als politische Stimme der Gebäudehülle und das DEN mit fachlicher Expertise im Bereich des energiesparenden Bauens. Die Verbindung beider Kompetenzen soll dazu beitragen, das Umsetzungsdefizit bei der energetischen Sanierung zu minimieren, um langfristig einen positiven Beitrag zur Erreichung der Klimaziele zu leisten. Außerdem soll das öffentliche Bewusstsein für den effizienten Umgang mit Energie gestärkt werden.

Download PDF

Kooperation DENEFF und BuVEG

Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF)

BuVEG und DENEFF werden sich insbesondere dafür einsetzen, dass die steuerliche Förderung für Eigenheimsanierer und ein ambitioniertes Gebäudeenergiegesetz schnell umgesetzt werden. Darüber hinaus sieht die Kooperationsvereinbarung sowohl den regelmäßigen Austausch über Best Practices und die zentralen Themen im Bereich der Energieeffizienz als auch das Bemühen vor, das öffentliche Bewusstsein für den effizienten Umgang mit Energie durch Zusammenarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit zu kräftigen.

Download PDF

Impressum

Datenschutzerklärung

 

030 / 310 110 90
E-Mail schreiben

©2017 Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle
Friedrichstrasse 95 (PB138) | 10117 Berlin